Mittwoch, 24. Dezember 2014

Hohoho, zauberhafte Weihnachten!

Hallo Ihr Lieben,

hier werden gerade noch die letzten Geschenke verpackt.
Unsere Rentiere warten schon ganz gespannt auf die Bescherung heute Abend.
Weihnachtszauber liegt in der Luft.

Ich wünsche Euch allen wunderschöne, gemütliche Weihnachtstage zusammen mit Euren Lieben.






Ganz liebe Grüße, Silvia


Bezugsquelle:
Flairie: En Gry & Sif Rentiere

Mittwoch, 10. Dezember 2014

DIY Schubladen-Regale + Liebevoll Schenken

Hallo ihr Lieben,

ich schenke zu Weihnachten immer gerne etwas selbst Gemachtes.
Ein super schnell gemachtes DIY, aber mit toller Wirkung sind Regale aus alten Schubladen.

Die alten Schubladen vom Flohmarkt habe ich mit Kreidefarbe von Annie Sloan weiß gestrichen und innen mit einem Muster versehen. Ebenso gut kann man die Innenseite auch mit einem hübschen Designpapier verschönern. Die alten Käufe der Schubladen habe ich durch fröhliche Möbelknäufe aus Keramik ersetzt.


























Ich bin begeistert von diesen Schubladen-Regalen. Sie machen sich sehr gut an einem freien Plätzchen an der Wand oder auf der Kommode. Und man kann ganz besondere Schätze wunderbar darin hervorheben.
Sehr schön kommen die Willow Tree Figuren in den Schubladen-Regalen zur Geltung.
Die Regale mit den Figuren Mutter und Tocher und Mutter und Sohn sind eine zauberhafte Deko fürs Kinderzimmer mit einer besonderen Bedeutung.





























Die Regale könnt Ihr in Farbe und Design ganz individuell anpassen, je nachdem für wen das Regal bestimmt ist oder was darin seinen Platz finden wird.
Ich hoffe ich konnte Euch ein klein wenig inspirieren.
Ich wünsche Euch eine zauberhafte Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Finden und Selbermachen der Geschenke für Eure Lieben.

Nicht das Geschenk an sich zählt, sondern der liebevolle Gedanke dahinter.
                                                                               (abgewandelt von Anette Andersen)


Ganz liebe Grüße, Silvia


Bezugsquelle:

Freitag, 28. November 2014

Weihnachten rot - weiß

Hallo ihr Lieben,

jetzt zur Weihnachtszeit mag ich die Kombination von rot und weiß total gerne.

Deshalb habe ich mich in diesem Jahr für einen simplen Adventskranz - ganz ohne Kranz - in rot und weiß entschieden und kurzerhand 4 Emaille-Becher als Zerzenständer umfunktioniert.




























Sind die Herz-Täschchen nicht wunderhübsch. Sie sind aus Filz und wurden in Nepal unter fairen Arbeitsbedingungen von Hand gefertigt.

Ich wünsche Euch ein gemütliches 1. Adventswochenende.

Ganz liebe Grüße, Silvia



Bezugsquelle:
Flairie: Emaille-Vorratsdose, Emaille-Becher
Flairie: Herz-Täschchen von En Gry Sif

Donnerstag, 13. November 2014

Spätherbst-Spaziergang + Gewinner

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post. Den Gewinner der Kissenhülle gebe ich am Ende des Posts bekannt.

Der Herbst neigt sich dem Ende zu, es wird kälter und dunkler, wir zünden unsere Kerzen schon am späten Nachmittag an und machen es uns in unseren vier Wänden gemütlich.
So schön das auch ist, muss ich doch, so oft es geht, hinaus in die Natur und frische Luft atmen.
Daher haben wir am letzten Wochenende die schönen Sonnenstunden noch einmal für einen langen Herbstspaziergang genutzt und die bunte Natur genossen.






























Nun möchte ich gerne den Gewinner meiner Verlosung bekannt geben (ausgelost per random.org) und mich ganz herzlich für Eure Teilnahme bedanken.

Die Room Seven Kissenhülle "Happy to be me" hat gewonnen:

Jenny von Shadown Light

Herzlichen Glückwunsch liebe Jenny, ich melde mich per E-Mail bei Dir.
Alle anderen - seid bitte nicht traurig, die nächste Verlosung von Flairie kommt sicher bald.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Spätherbstwoche und einen tollen Start ins Wochenende.


Ganz liebe Grüße, Silvia

Dienstag, 4. November 2014

Kissenschlacht + Give Away (Closed)

Hallo ihr Lieben,


kennt ihr schon die Kissen von Room Seven?
Ich liebe die bunten Farben und detailverliebten Stickereien der Kissen.
Sobald ich die Kissen anschaue bekomme ich augenblicklich gute Laune.

Bei Flairie gibt es jetzt eine große Kissenschlacht im Shop mit bis zu 35 % Preisnachlass auf einen grossen Teil der Kissen und Decken der von Room Seven.
Also ... beeilt Euch und holt Euch die bunten Gute-Laune-Macher nach Hause.


 




 



Ausserdem möchte ich gerne etwas an Euch verschenken.

Ihr könnt einen zauberhaften Kissenbezug "Happy to be me" mit einem singenden Vögelchen 
in Größe 50 x 50 cm von Room Seven gewinnen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt mir bitte in einem Kommentar unter diesem Post, welches Kissen von Room Seven Euch am besten gefällt.

Zusätzliche Gewinnchancen (Zusatzlose) könnt Ihr erhalten, indem Ihr
  • den Link zur Verlosung bei Facebook teilt,
  • Verlosung auf Eurem eigene Blog verlinkt,
  • das Bild zur Verlosung bei Instagram teilt (gerne könnt Ihr das letzte Bild dafür mitnehmen).
Es gibt je Punkt ein Zusatzlos, bitte vermerkt in Eurem Kommentar, welche Zusatzchancen Ihr nutzt.

Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und Ihren Wohnsitz innerhalb der EU haben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnehmer ohne Blog möchte ich bitten, zusätzlich zu Ihrem Vornamen ihren Wohnort oder ein anderes Merkmal anzugeben.

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 11.11.2014 um Mitternacht.

Ich freue mich über jeden Teilnehmer und bin sehr gespannt auf Eure Kommentare.



Ich wünsche Euch allen viel Glück!

Ganz liebe Grüße, Silvia


Bezugsquelle:
Flairie: Room Seven Kissenbezüge
Flairie: Room Seven Decken

Freitag, 24. Oktober 2014

Kürbiszeit

Ich hatte in diesem Jahr auf eine reiche Kürbisernte in unserem kleinen Biogärtchen gehofft. Und als die ersten kleinen Baby-Boo's zu sehen waren, habe ich mich gefreut wie ein kleines Mädchen. Leider hat mir dann eine ganze Armee von Nacktschnecken einen Strich durch die Rechnung gemacht. Egal wie fleißig ich sie tagsüber weggesammelt habe, nachts waren sie wieder da.

Wenigstens anschauen konnten wir uns jede Menge Kürbisse auf der Kürbisausstellung des egaparks in Erfurt am vergangenen Wochenende. Ganz großartig wurden dort unzählige verschiedene Kürbissorten zum Thema Wilder Westen arrangiert.







Das Wetter war ein absoluter Traum und im gesamten Park herrschte eine wunderbar entspannte Atmosphäre. Überall sah man kleine Grüppchen picknicken oder jemanden auf einer Liege ein Buch lesen. In der weiten Parkanlage fand jeder einen ungestörten Platz.

Falls jemand von Euch die Möglichkeit hat den egapark zu besuchen, ich kann es Euch nur empfehlen. Die Kürbisausstellung dauert noch eine Woche und endet am 31.10.2014 mit einem Kürbisschlachtfest.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende, hoffentlich wieder mit einem solch herrlichen Wetter.

Ganz liebe Grüße, Silvia

Montag, 13. Oktober 2014

Waldluft


Als Kind wollte ich wie die Räubertochter Ronja den Wald mit all seinen Geheimnisse und Wundern erkunden.

Heute hilft er mir Ruhe und Kraft zu tanken.

Jeder einzeln Baum ist ein Wunder, wie er stark verwurzelt aus der Erde hervortritt und dem Licht entgegenwächst.







Du gehst im Wald spazieren und triffst auf Dich selbst.
Wie Bäume Stickstoff umsetzten in Sauerstoff,
so lösen sich auch deine Gedanken auf, 
und du kriegst wieder Luft.
                                                                           Willem Beekman

Habt eine schöne ruhige Woche.

Ganz liebe Grüße, Silvia


Dienstag, 23. September 2014

Entspannung in Lila

Hallo ihr Lieben,

seit letztem Jahre haben wir Lavendel in unserem Garten. Ich liebe den Geruch den er verströmt, dieser wirkt herrlich entspannend. Lavendelduft hat unter anderem bei innerer Unruhe und Migräne eine mildernde Wirkung.
Leider ist die Blütezeit inzwischen vorbei. Deshalb bin ich froh die Yogamatten und Augenmasken von Holistic Silk gefunden zu haben. Diese sind mit Lavendel gefüllt und setzten während der Benutzung den beruhigenden Duft langsam frei.







Ich wünsche Euch eine schöne entspannte Woche.

Ganz liebe Grüße, Silvia


Bezugsquelle:
Flairie: Holistic Silk Yogamatten & Augenmasken

Dienstag, 16. September 2014

Zwetschgenliebe

Hallo ihr lieben,

nachdem sich hier eine kleine Sommerpause eingeschlichen hat, möchte ich mal wieder etwas von mir hören lassen.

In der vergangenen Woche haben wir ein Sonnenstündchen genutzt, um in Omi's Garten Zwetschgen zu ernten.
Schon als ich noch klein war habe ich Zwetschgen geliebt, auf dem Kuchen und ganz besonders als Mus auf dem Frühstücksbrötchen.
Für Pflaumenmus lasse ich jede Schokocreme stehen, schon immer.
Und diesmal sollte es selbstgemacht sein, da das bekanntlich ja am besten schmeckt.






Und was mögt ihr am liebsten auf Eurem Frühstücksbrötchen?

Ich wünsche Euch eine schöne Spätsommerwoche.

Ganz liebe Grüße,
Silvia

Bezugsquelle:
Flairie: Emaille-Stieltopf und Emaille-Kännchen

Montag, 28. Juli 2014

Kornfeldliebe + Picknick


Hallo Ihr Lieben,

im Moment ist es etwas ruhig hier.  Schuld daran Der Grund dafür ist das schöne Wetter, das uns hier schon seit Tagen mit Sonne satt verwöhnt.

Am Wochenende haben wir deshalb kurzerhand das Frühstück nach Draußen verlegt, an den Rand eines wunderschönen Kornfeldes.

Ich liebe ja Kornfelder, wie sie im Wind rauschen und in der Abendsonne goldgelb glänzen.

Ich habe ganz früh frische Roggenbrötchen gebacken. Rezept von HIER.
Ganz einfach und soo lecker zur Lieblingsmarmelade.

Einen Becher Kaffee dazu und die schöne frische Luft des Morgens geniessen...herrlich.
























































Was ist alle gemachte Poesie in einer großen Stadt gegen die Schönheit eines Kornfeldes.
                                                                                                                                   Peter Rosegger


Ich wünsche Euch eine schöne Sommerwoche.

Ganz liebe Grüße, Silvia

Bezugsquelle: