Dienstag, 2. Juli 2013

Sommerblumen + DIY


Hallo ihr Lieben,

die Sonne scheint wieder und die Wiesen sind bedeckt mit den schönsten Blumen - herrlich.

Blumen sind das Lächeln der Erde.
                                 Ralph Waldo Emerson 





























Im Nu kommt man mit den zauberhaftesten Blumensträußen nach Hause.
Um die Schönheit und die leuchtenden Farben der Blüten länger zu bewahren, habe ich mir überlegt eine bunte Auswahl an Blumen zu pressen.

Mit einer Blumenpresse aus Holz geht das ganz einfach.
  • Die Blumenpresse besteht aus 2 Holzplatten, 4 Flügelschrauben sowie 6 Wellpappen und Löschpapieren.
  • Man legt zunächst eine Wellpappe auf die untere Holzplatte und darauf ein Löschpapier.
  • Nun legt man die erste Blume auf das Löschpapier - die Blüten und Blätter sollten schön ausgebreitet liegen.
  • Nun legt man erneut ein Löschpapier, die nächste Wellpappe und wieder ein Löschpapier darauf.
  • Nun folgt die nächste Blume. So verfährt man weiter, bis die Blumenpresse voll ist.
  • Auf die letzte Wellpappe legt man die obere Holzplatte und zieht die Schrauben fest.
  • Nach etwa zwei Wochen sind die Blumen fertig gepresst - bei sehr dicken Blumen dauert es etwas länger.





Nun kann man kreativ werden und die schönsten Dinge basteln, z.B. Lesezeichen, Einladungskarten... . Auch mit Kinder gelingen einfache Basteleien schon.
Ich habe einige Bilder gebastelt, die sich wunderbar als kleine Mitbringsel für liebe Menschen eignen.



Ich wünsche Euch eine zauberhafte Woche.

Ganz liebe Grüße, Silvia
 
Bezugsquelle:
Flairie: Blumenpresse
Bilderrahmen: Ikea

Kommentare:

  1. Liebe Silvia,
    das ist ja eine entzückende Idee und auch ein ganz tolles Geschenk :) Es gefällt mir so gut!
    Süße Bilder :)
    Liebe Grüße
    Beata

    AntwortenLöschen
  2. Da kommen richtig viele Kindheitserinnerungen hoch :-) Wie lange ich das nicht mehr gemacht habe... Süße Bilder hast du hergestellt. Einfach zauberhaft. GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silvia,
    die Blumenpresse ist toll. Die wäre was für meine Tochter, die jetzt eingeschult wird;)
    LG Giovanna

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, schönes DIY und vor allem die zwei letzten Bilder sind wirklich sehr hübsch :)!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  5. Wow die Idee ist ja toll! <3 Das Ergebnis ist total schön geworden. :)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen